Delicano insekt & süßkartoffel

Geeignet für Hunde, welche zu Allergien neigen! Warum? Hunde und Wölfe fressen Insekten seit jeher und selten ist ein Tier dagegen allergisch. Nicht nur Wölfe sondern auch Wildkatzen essen nachweislich Insekten in freier Wildbahn. Vielleicht haben Sie ihre Vierbeiner auch mal dabei gesichtet wie sie nach Fliegen schnappen!

  • Süßkartoffeln mit wenig allergenem Potential
  • Mit hochverdaulichen Nährstoffen
  • Geringerer ökologischer Fußabdruck
  • Natürlich ohne Getreide

Insektenprotein, Süßkartoffeln, Amaranth, Erbsen, Sonnenblumenöl, Leinsaat, Hefe, Rübenschnitzel, Monocalciumphosphat, Apfeltrester, Calciumcarbonat, Cranberries, Karotten, Meeresalgen, Bierhefe (hydrolisiert), Chicorée, Natriumchlorid, Yucca Schidigera

Gewicht in kg
geringe Aktivität & Seniorennormale Aktivitäthohe Aktivität
2kg50g55g60g
5kg70g75g85g
10kg95g110g120g
20kg130g150g170g
30kg180g205g230g
50kg270g300g340g
70kg380g420g470g

25,0 % Rohprotein, 11,0 % Rohfett, 5,5 % Rohfaser, 7,5 % Rohasche, 0,9 % Calcium, 0,77 % Phosphor, 0,91 % Kalium, 0,27 % Natrium, 0,17 % Magnesium

13.500 I.E. Vitamin A, 1.350 I.E. Vitamin D3, 90 mg Vitamin E, 6.5 mg Vitamin B1, 9,7 mg Vitamin B2, 3,6 mg Vitamin B6, 54 mcg Vitamin B12, 18 mg Vitamin C, 730 mg Cholinchlorid, 41 mg Nicotinsäure,
0,9 mg Folsäure, 360 mcg Biotin, 68 mg Eisen als Eisen-II-Sulfat, 120 mg Zink als Zinksulfat,
25 mg Mangan als Mangan-II-Oxid, 12 mg Kupfer als Kupfer-II-Sulfat, 1,2 mg Jod als Calciumjodat,
0,24 mg Selen als Natriumselenit, 1 g Taurin, 0,4 g L-Carnitin

Insektenprotein – Nachhaltige Proteinquelle & Eiweißlieferant

Süßkartoffeln –Süßkartoffeln besitzen wenig allergenes Potential, sogar noch weniger als die gewöhnliche Kartoffel. Süßkartoffeln beinhalten hochverdauliche Nährstoffe für Hunde.

Amaranth – Enthält nur wenig Kohlenhydrate, dafür umso mehr Eiweiß von einer hochwertigen Proteinqualität. Amaranth ist eine echte Eiweißbombe.

Rübentrockenschnitzel – Neben geringen Mengen an Protein und Energie liefern Trockenschnitzel vor allem spezielle Faserbestandteile, welche als Nahrung der Darmbakterien fungieren und so für eine gleichbleibende Zusammensetzung der Mikrobiota sorgen. Zusätzlich entstehen kurzkettigen Fettsäuren, die hilfreich für Darmmotorik sind.

Bierhefe – Neben dem Protein und B-Vitamine spielt Bierhefe in erster Linie als präbiotisches Mittel eine Rolle. Es wirkt beruhigend auf die Darmflora und beugt Durchfallerkrankungen vor.

Leinsaat – Ähnlich wie Lachsöl beinhaltet Leinsaat essentielle Fettsäuren, besitzt aber auch sehr gute Ballaststoffe, welche durch Aufquellung den Darminhalt vergrößern, so die Enzymausschüttung anregen und übermäßiges Fressen vermindern.

Änderungen vorbehalten (01/2023)

Änderungen vorbehalten, Stand Januar 2023.